Kontakt

Katja Waldhauer​​

Paßerweg 10

47608 Geldern 

Mobil: + 163 76 77 086

Tel: + 2831 12 13 631

info@mutausbrüche.de

 Deeskalationstraining im heilpädagogischen Kontext

 

In diesem beruflichen Kontext sind nicht nur die zu betreuenden Menschen, sondern ebenso die Aufgaben und Ansprüche an die Betreuungspersonen sehr unterschiedlich und vielschichtig. 


Dieses Angebot ist spezialisiert auf den Umgang mit herausfordernden und aggressiven Verhaltensweisen von Menschen mit leichten und schwersten geistigen, körperlichen oder mehrfachen Behinderungen, demenziell veränderten Menschen und Kindern und Erwachsenen mit Besonderheiten in ihrer Wahrnehmung. Es richtet sich an dementsprechende Institutionen und deren Mitarbeiter, z.B. Wohnheime, Werkstätten, Tagesstätten, ambulante und stationäre Einrichtungen, Förderschulen und -kindergärten, aber ebenso auch an Regelschulen mit Kindern, welche ein außergewöhnlich herausforderndes Verhalten zeigen.


Alle gelehrten Inhalte der Trainings sind an die spezifischen Gegebenheiten in der Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen  angepasst. 

Das Training wird Ihren Bedürfnissen, individuellen Herausforderungen und Ihrem Persönlichkeitsprofil entsprechend auf Sie abgestimmt.

  


Mögliche Inhalte
 

  • Ethik- und Wertereflektion im Umgang mit Menschen mit Behinderung, Demenz, Wahrnehmungsbesonderheiten, Krankheit

 

  • Aggressionsauslösende Reize im Setting des systemischen Umfelds

 

  • Wahrnehmung, Interpretation und Bewertung von „aggressiven“ Verhaltensweisen

     der zu betreuenden Personen

 

  • Aufbau einer entwicklungsstandsgerechten Deeskalation

  • Aggressionsarten und Deeskalationsmöglichkeiten bei unterschiedlichen Entwicklungsniveaus
     

  • Angst-, Selbstwert- und Autonomieprobleme von Menschen mit Beeinträchtigungen

     als Ursachen aggressiven Verhaltens 

 

  • Macht- und Machtmissbrauch im Berufsfeld

 

  • Sensibilisierung durch intensive Selbsterfahrung und Reflexion

 

  • Individuelle Fallanalyse, kollegiale Beratung

 

  • Grundlagen des klassischen Deeskalationstrainings wie eigene Konfliktkultur, Körpersprache, gewaltfreie Kommunikation etc.

Preis, zeitlicher Rahmen und Teilnehmerzahl nach Vereinbarung.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.